Stichwort-Suche

Kontaktieren Sie uns!

Unsere Experten finden die optimale Lösung für Ihr Anliegen.

Aktivierung

Bei der Filterung von Gasen oder Flüssigkeiten lässt sich gut Aktivkohle nutzen. Sie spielt in vielen Bereichen eine wichtige Rolle: In der Chemiebranche, im Medizinsektor, bei der Abgasfilterung oder der Abwasserbehandlung.

Aktivkohle von CarboTech hat eine hochporöse Struktur: Die Oberfläche von vier Gramm entspricht in etwa der Fläche eines Fußballfeldes. So kann sie eine große Menge ungewünschter Stoffe binden.

 

Aktivkohle Höchster Qualität

Doch nicht jede Aktivkohle ist gleich. Auf dem Markt gibt es große Unterschiede in der Qualität. Vor allem, was die gleichbleibende Leistung der Aktivkohle betrifft. Wir nutzen zur Aktivierung daher unser europaweit einzigartiges Wirbelschicht-Verfahren. Dieses haben wir selbst entwickelt. Es aktiviert die Kohlepartikel besser als die einfachere, weniger effektive Drehrohofen-Technik.

Denn wir erreichen damit eine gleichmäßigere und größere Porenstruktur. Dadurch bietet unsere Aktivkohle eine optimale Adsorptionsleistung. Das bedeutet: die höchste Schadstoff-Bindung. Durch gleichmäßige Temperaturen minimieren wir zudem den Rohstoffverlust. Das spart Kosten und schont die Umwelt. Und deshalb gehört CarboTech heute zu den führenden Aktivkohle-Herstellern in Deutschland, Europa und der Welt.

 

Imprägnierung für noch mehr Leistung

Natürlich können wir die Aktivkohle zusätzlich mit einer Imprägnierung behandeln. Dazu nutzen wir Stoffe wie kolloidales Silber. Das verbessert die Reinigungs-Leistung weiter.

Die Qualität unserer Produkte lässt sich ganz einfach durch Iod- oder CTC-Zahlen darstellen. Auf Wunsch weisen wir Ihnen diese gerne in unseren eigenen Laboren nach.

Sie möchten mehr zur Aktivkohle von CarboTech erfahren? Wir beraten Sie gerne!

This site is registered on wpml.org as a development site.