Stichwort-Suche

Machen Sie aktiv mit!

Sie haben Verbesserungsvorschläge oder wollen mit uns die Welt ein wenig verbessern? Hier können Sie mit uns in Kontakt kommen und Ihre Ideen einbringen.

Standort

Auf die traditionsreiche Geschichte unseres Essener Standortes sind wir stolz: Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Königin Elisabeth werden unsere hochqualitativen Aktivkohlen aktiviert und reaktiviert. Und diese Arbeit soll so umweltverträglich wie möglich geschehen. Deshalb fördern wir Nachhaltigkeit an unserem Standort mit verschiedenen Maßnahmen.

Wärmerück­gewinnung

In der Produktion entstehende Wärme gewinnen wir zurück, um sie für nachgelagerte Prozesse wie Aktivierung und Reaktivierung, Trocknung und Heizung zu nutzen. Der Vorteil: Wir haben einen minimalisierten Erdgas-Verbrauch.

Fernwärme

Wir nutzen nachhaltige Fernwärme – Spitzen aus unserer Produktion geben wir ab, um diese Wärme in das Partnernetzwerk der STEAG einzuspeisen. Unterlasten wiederum ziehen wir aus dem Fernwärmenetz und profitieren so von unseren Partnern. Eine Hand wäscht die andere.

Reduktion von Energie­emissionen

Wir sparen aktiv Energie. Dazu nutzen wir auf unserem gesamten Gelände u. a. LED-Leuchtmittel, Drehzahlsteuerung und Lastgangoptimierung, breitgestellt durch unsere externen Energiedienstleister.

Umwelt- und Energieeffizienz­team

Dank dieses internen Experten-Teams konnten wir bereits unseren goldenen ecovadis-Status nachweisen und sind zudem stolz auf unsere Zertifizierung nach DIN ISO 14001. Zwei Zertifikate, die nicht nur an der Wand hängen, sondern CarboTech nachhaltig verbessern. Wir arbeiten fleißig am Platin-Status.

Elektromobilität

Seit 2021 haben Gäste und Mitarbeitende die Möglichkeit, ihre E-Autos auf unserem Parkplatz zu laden. Zudem können unsere Kolleginnen und Kollegen für Auswärtstermine auf eines unserer elektrischen Poolfahrzeuge zurückgreifen. Des Weiteren haben unsere Mitarbeitenden die Möglichkeit, über das Business-Bike-Programm ein e-Bike zu leasen.

Ausbau Logistikinfra­struktur

Auch unsere Logistik wird nachhaltiger – dank in 2021 stark optimierter Silo-Transporte. Unsere Mehrkammerfahrzeuge sorgen für eine Verringerung von Fahrten und eine aktiven Einsparung von Verpackungsmaterialien.

Optimierte Förderwege

Wir optimieren den Transport unserer Aktivkohle und sorgen so dafür, dass auf unseren Förderwegen möglichst wenig Produkt verloren geht. Und sollte doch einmal etwas daneben gehen, so sorgt unser Misch-Poolbestand für eine Nutzbarkeit der Aktivkohle bei Anwendungen mit marginalen Anforderungen. Bei uns kommt nichts weg.

Reduktion von Reisen & Fahrten

Videokonferenzen machen es möglich: Wir vermeiden unnötige Reisen und Fahrten und setzen verstärkt auf den digitalen Austausch. All unsere Mitarbeitenden sind mit modernster Technik ausgestattet und können jederzeit aus dem Home-Office arbeiten. Weniger Bürofahrten bedeutet weniger Stau und umweltbewusste Arbeitsbedingungen.

This site is registered on wpml.org as a development site.